Termine und Trainingszeiten

+++ Das Training fällt aktuell aus! Sobald es neue Infos von der Stadtbad GmbH gibt, melden wir uns! +++

Alle Termine finden im Sportbad Heidberg im 50m Becken statt.

Wir trainieren zweimal die Woche im Hallenbad. Während unserer Trainings schwimmen wir mit ABC-Ausrüstung und betreiben ein konditions- und technikorientiertes Training. Training mit dem Drucklufttauchgerät im Hallenbad findet vor allem im Rahmen der Grundausbildung und ab und an zu Sonderterminen statt.
Den jeweiligen Trainingsschwerpunkt und – betreuer könnt ihr dem Tauchkalender (Google Kalender) entnehmen.

Der Anfängerkurs findet im Hallenbad während des Wintersemester statt. Das erste Ausbildungsziel ist die Ausbildung zum Grundtauchschein – und direkt anschließend das VDST/CMAS * Tauchsportabzeichen.

Die Theorieausbildung wird außerhalb unserer Wasserzeit (meist Samstags) angeboten, der Termin wird an die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail verteilt.

Die praktische Anfänger-Ausbildung im Schwimmbad findet im 50m Becken im Sportbad Heidberg statt. Trainingszeit ist jeweils Donnerstags 20:30 -21:30 Uhr – allerdings nur im Winter, bzw. wie im Anfängerkurs gesondert als Info verteilt.

Mittwoch: 20:30 Uhr -21:30 Uhr, kann bei Bedarf bis 22:00 Uhr verlängert werden.

Donnerstag: 19:30 Uhr – 20:30 (freies Training, kann im Sommer nach Bedarf und Vorankündigung auch bis 21:30 Uhr verlängert werden, da dann kein Anfängerkurs läuft. Inwiefern solche Sondertrainings genutzt werden, ist im Trainingsplan zu ersehen!)

Man kann es auch als ein Training betrachten, solange man sich auf die verschiedenen Prüfungstauchgänge vorbereitet. Aber eigentlich ist es immer nur der Spaß daran, das Abenteuer unter Wasser zu suchen und zu finden.
Das Tauchen mit Gerät draußen findet hauptsächlich in der Sommersaison statt – oder je nach Dicke des Anzugs und der Robustheit der Motivation auch das ganze Jahr hindurch.

Wer einfach mal testen will, ob es Spaß macht, unter Wasser mit einem richtigen Tauchgerät durchs Becken zu schweben, sollte die Gelegenheit nutzen, sobald wir das nächste Schnuppertauchen anbieten.
Wir begleiten jeden dabei Schritt für Schritt, um das Gefühl des schwerelosen Schwebens unter Wasser im Sportbecken des Heidbergbades in sicherer und angenehmer Umgebung einmal zu erleben.

Mitzubringen sind Badekleidung und Handtuch. Nötig ist auch die Fähigkeit, zu schwimmen, für Nichtschwimmer können wir leider kein Schnuppertauchen anbieten.

Wer hat, darf gern auch die eigene Tauchmaske und Flossen nutzen – oder begnügt sich mit unseren Leihflossen und Masken.

X